· 

Sina Schaaf geehrt als Race-Königin 2020 des TC Kaunitz

 

Sina Schaaf ist die Race-Königin 2020 vom TC Kaunitz. Sie spielt an Position 1 der jetzt in in die OWL-Liga aufgestiegenen 3. Damen des TC Kaunitz. In der letzten Saison hat sie sich  die meisten LK-Punkte im Verein erspielt. Im Corona-Jahr errang Sina in den sechs Mannschaftsspielen und fünf Turnieren insgesamt 16 Siege (inkl. Doppelspiele) und erzielte damit 995 Racepunkte. Durch ihre Siege gegen LK 12 und besser, verbunden mit der entsprechenden Punktzahl, verbesserte sie ihre Leistungsklasse von 14 auf 12. „Das war mir auch wichtig, da ich mit meiner LK bei den Damen-Turnieren meist im B-Feld rumdümpelte. Jetzt kann ich endlich im A-Feld mitspielen“, freut sich Sina, die vorher aus beruflichen Gründen wenig Zeit für Spielpraxis hatte. Dass sie das Zeug dazu hat, weiter oben mitzuspielen, zeigten die knappen Niederlagen gegen Spielerinnen zwischen LK 4 und LK 10. Der TC Kaunitz prämierte in diesem Jahr erstmalig die Race-Königin mit einem Verler Gutschein im Wert von 25 EUR. „Wenn Spieler Turniere spielen und sich damit verbessern, verdient das auch Anerkennung. Wir werden ab jetzt jedes Jahr den Racegewinner ehren und erhoffen uns damit, dass wir andere Spieler damit zusätzlich motivieren“, sagt Rainer Balsfulland, 2. Sportwart des TC Kaunitz.

 

Im Rennen um die meisten Racepunkte wurden folgende TOP 3 Platzierungen in 2019 erzielt:

1. Sina Schaaf (995 Punkte)

2. Laura Primorac (940 Punkte)

3. Celine Pähler (895 Punkte)

 

Reinhard Balsfulland, 2.Sportwart, ehrt Sina Schaaf, die Racekönigin 2020, mit einem Verler Gutschein in Höhe von 25 EUR.

Tennisclub Kaunitz e. V. 

Lindenstraße 187, 33415 Verl

Tel. Clubhaus: 05246 2525

E-Mail: vorstand@tc-kaunitz.de

Hallenplatz-Buchung Winter 20/21

Derzeit wegen behördlicher Anordung kein Spielbetrieb möglich!

Bitte vorher Chipkarte für Eingang und Licht anfordern bei Jens Lengfeld, Mobil: 0151 15636765

E-Mail: tennishalle@tc-kaunitz.de