· 

Kaunitzer Spielerin unter den Top 20

 

Zum 31. Dezember 2020 wurden die neuen DTB-Ranglisten veröffentlich. Unter den Top 20 bei den Damen 30 steht eine Spielerin vom TC Kaunitz: Melanie Großeastroth (Jahrgang 89). In 2019 wurde sie bei den Damen 30 das erste Mal an Position 30 geführt.Als ambitionierte und ehrgeizige Spielerin misst sich Melanie bei zahlreichen DTB-Turnieren der offenen Damenklasse. In diesem Jahr trat sie erstmalig im Damen-30-Feld bei den Deutschen Meisterschaften in Worms an. Sie kam bis ins Halbfinale, wo sie der späteren Deutschen Meisterin Natalie Pröse unterlag und damit den dritten Platz belegte. "Die Verbesserung auf Position 16 hat sicher viel mit diesem Ergebnis zu tun" vermutet Melanie, die in Mainz an der Uni arbeitet und dort auch promoviert. In der DTB-Rangliste der aktiven Damen steht sie übrigens an Position 254.

 

Mal eben über den Rhein zum Tennisspielen

Wir wollten wissen, wie Melanie die derzeitige Zwangstennispause nutzt und erfahren, dass sie nah am Bundesland Hessen wohnt und "nur mal eben über den Rhein" zu fahren braucht, um Tennis spielen zu können. "In Hessen waren die Hallen nie geschlossen und zumindest das Einzelspielen dauerhaft erlaubt. Doch mein Trainingsumfang ist arg reduziert. Stattdessen gehe ich mindestens 3 x  die Woche joggen, mache Fitnesstraining oder probiere andere Sportarten im Freien aus, die man zu Zweit machen kann."

Tennisclub Kaunitz e. V. 

Lindenstraße 187, 33415 Verl

Tel. Clubhaus: 05246 2525

E-Mail: vorstand@tc-kaunitz.de

Hallenplatz-Buchung

Jetzt komplett renoviert - neuer Boden, neues Licht ...

Bitte vorher Chipkarte für Eingang und Licht anfordern bei Jens Lengfeld, Mobil: 0151 15636765

E-Mail: tennishalle@tc-kaunitz.de